Lehrveranstaltungen am Eisenbahnbetriebsfeld "Leipzig-Leutzsch"

Foto: M. Schmidt

Für Ihr Unternehmen / Schule stellen wir gerne unser Eisenbahnbetriebsfeld zur Verfügung. Führen Sie Ihre Lehrveranstaltung bei uns durch. Wirklichkeitsgetreu können Ihre Auszubildenden an den unterschiedlichen Stellwerken die komplexen Zusammenhänge im Eisenbahnbetrieb erlernen. Zahlreiche Bahnunternehmen und Berufsfachschulen haben schon praxisnah am Eisenbahnbetriebsfeld gelernt. Das theoretisch erlernte nah an der Praxis an unserem Lehrstellwerk umsetzen, im Eisenbahnmuseum Kötzschau ist es möglich.

Im Eisenbahnbetriebsfeld sind mechanische, elektro-mechanische und relais-gesteuerte Gleisbildstellwerke vorhanden. Die Auszubildenden  können so, auch in Vorbereitung für EStw-Technik, die Grundlagen der unter-schiedlichen Stellwerkstechnik kennen lernen. Zusätzlich können Sie nach Absprache weitere Bereiche im Eisenbahnmuseum Kötzschau für Ihre Lehrveranstaltung nutzen. So Signale oder die Gleisanlage mit Weiche im Freigelände. An der Weiche lässt sich zum Beispiel das Anlegen von Handverschlüssen, oder das Verschließen von Weichenschlössern üben.

 

Zum Praxisunterricht am Eisenbahnbetriebsfeld und den weiteren Anlagen im Museum, können Sie zudem unsere Räumlichkeiten für Ihren theoretischen Unterricht nutzen. Unser Seminarraum bietet Platz für bis zu 26 Personen. Zur Geschichte, Aufbau und Funktionsweise des Eisenbahnbetriebsfelds Leipzig-Leutzsch, finden Sie auf dieser Seite umfangreiche Informationen. Anfragen und Terminabsprachen können Sie im folgenden Kontaktformular an uns richten:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular Lehrveranstaltung Eisenbahnbetriebsfeld

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Unsere Referenzen

Zahlreiche Einrichtungen nutzten bereits mehrfach die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Unterricht für Ihre Auszubildenden im Eisenbahnmuseum Kötzschau:

 

- DB Netz AG

- DB Training

- Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH

- Berufliches Schulzentrum Nordsachsen

Das Museum hat wieder geöffnet:

Sonntag

24. November 2019

14:00 - 18:00 Uhr

Weitere Öffnungstermine finden Sie hier.

Anreise

Museum zur Geschichte

der Eisenbahnstrecke

Leipzig - Großkorbetha
Am Bahnhof 27
06237 Leuna / OT Kötzschau

 

Stündlich erreichbar in den Zügen der ABELLIO Rail Mitteldeutschland GmbH

Die Linie RB 20

Ab Leipzig Hbf in 22 Min.

Ab Erfurt in 75 Min.

Ab Eisenach in 120 Min.

 

Anfahrt mit dem PKW

Partner im

Bahn- Bus- Landesnetz

Sachsen-Anhalt

und Träger des Siegels

 Update: 

 02.11.2019 

Seiten:

Home

Aktuelles

Unsere Projekte

Videos

 

Social Media

Das Eisenbahnmuseum bei Facebook
Das Eisenbahnmuseum bei YouTube
Mit Ihren Online-Einkäufen unseren Verein unterstützen!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.