Impressum

Betreiber:

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.
Am Bahnhof 27
06237 Leuna / OT Kötzschau

 

Bankverbindung:

Saalesparkasse

IBAN: DE03 8005 3762 1894 0480 80

BIC: NOLADE21HAL

Kontakt:
Telefon: +49 160 6134529 (Mo - Fr in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr)
E-Mail:
info@eisenbahnfreunde-koetzschau.com

 

Keine Haftung:

Die Inhalte dieser Website wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben.
Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das
Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

 

Abbildungen:

Alle Abbildungen, sofern nicht anders vermerkt, Urheberrechte: D. Falk

 

Datenschutzerklärung:

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage: Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

 

Hiermit distanziert sich der Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.





AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

des Museums zur Geschichte der Eisenbahnstrecke Leipzig – Großkorbetha

Eisenbahnmuseum Kötzschau

 

§1 Geltungsbereich – Vertragsgegenstand

Diese AGB gelten für alle vom Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. angebotenen Veranstaltungen. Hierzu zählen Gruppenführungen, Führungen für Schulklassen und Kindergartengruppen, Kombinierte Führungen mit Programm, Projekttage für Schüler, Vorträge, Sonderfahrten, Ferienaktionen und Kurse. Für sämtliche Veranstaltungen besteht eine Voranmeldungspflicht. Bei Gruppenführungen für Schulklassen beträgt die Voranmeldepflicht mindestens drei Wochen. Führungen für Schulklassen und Kindergartengruppen werden nur in Anwesenheit einer Lehrkraft oder eines sonstigen Aufsichtspflichtigen durchgeführt. Bei Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sind die Altersbeschränkungen zu beachten.

 

§ 2 Vertragsschluss

1. Buchung

Der Vertrag für Führungen und Veranstaltungen kommt aufgrund verbindlicher Anmeldung des Teilnehmers und schriftlicher Bestätigung durch den Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. zustande. Buchungen erfolgen persönlich vor Ort, telefonisch, mit der Post oder per E–Mail mittels durch den Besucher ausgefüllten Buchungsscheins.

2. Die Teilnehmerzahl an den Veranstaltungen und Kursen ist auf mindestens 10 Personen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, wird dies dem Teilnehmer umgehend mitgeteilt.

3. Für die Richtigkeit der im Online-Auftritt des Vereins Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. unter www.eisenbahnfreunde-koetzschau.com enthaltenen Veranstaltungsdaten wird keine Gewähr übernommen.

 

§ 3 Zahlungsbedingungen

Das Entgelt für die gebuchte Führung oder Veranstaltung muss vor Beginn der Veranstaltung an der Museumskasse entrichtet werden.

Es gelten die aktuellen Eintrittspreise des Eisenbahnmuseums Kötzschau.

 

§ 4 Widerrufsbelehrung

Sofern Buchungen telefonisch vorgenommen werden, können diese vom Kunden binnen 4 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) widerrufen werden. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

Am Bahnhof 27

06237 Leuna / OT Kötzschau

Tel: 0160/6134529

E-Mail: info@eisenbahnfreunde-koetzschau.com

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Der Kunde ist dann nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Bereits geleistete Zahlungen werden vom Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. zurückerstattet.

 

§ 4 a Rücktritt des Teilnehmers – Stornierung

Die Stornierung anderer als der in § 4 genannten Buchungen ist unter den folgenden Voraussetzungen möglich:

1. Die Stornierung kann nur in Textform (z.B. E-Mail, Brief) erfolgen. Buchungen können bis zum 5. Werktag vor dem vereinbarten Termin kostenfrei storniert werden.

2. Bei einer Stornierung am 4. oder 3. Werktag vor dem vereinbarten Termin wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Teilnehmerentgeltes erhoben. Maßgeblich ist der Eingang der Stornierung beim Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. Die Beweislast obliegt dem Kunden.

3. Sofern eine Stornierung nach Maßgabe der Punkte § 5 1. und 2. erfolgt ist, wird der entsprechende Betrag, sofern die Zahlung bereits erfolgt ist, zurückerstattet.

4. Bei einer Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird das volle Teilnahmeentgelt fällig. Gleiches gilt bei Nichterscheinen zu Veranstaltungsbeginn. Bei Führungen beträgt die Wartezeit unseres Mitarbeiters max. 30 Minuten. Ein Anspruch auf Durchführung der (auch verkürzten) Führung nach Ablauf des vereinbarten Termins besteht nicht.

5. Sofern ein Gruppenentgelt vereinbart ist, bleibt es bei diesem Entgelt in voller Höhe, auch wenn sich die Teilnehmerzahl reduziert.

 

§ 5 Rücktritt des Veranstalters

Der Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

- für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vorliegen,

- die Veranstaltung aus nicht vom Verein zu vertretenden Gründen abgesagt werden muss.

Im Fall des Rücktritts des Veranstalters werden bereits gezahlte Teilnahmeentgelte vollständig zurückerstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu. Insbesondere berechtigen Verschiebungen der Termine von Führungen und Veranstaltungen um bis zu 30 Minuten durch den Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. nicht zur Reduzierung des Entgelts.

(Gilt nicht wenn Dritte im Auftrag des Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. handeln, bei z. Bsp. Sonderzügen u. dgl.)

 

§ 6 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenforderung des Kunden ist unstreitig und rechtskräftig festgestellt.

 

§ 7 Datenschutz

Der Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. bearbeitet die personenbezogenen Kundendaten unter Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Der Kunde gestattet dem Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V., diese Daten an mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu vermitteln, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist.

 

§ 8 Schlussklauseln

1. Diese AGB treten am 1.1.2015 in Kraft.

2. Ausschließlicher Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Geschäftssitz des Vereins Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland

Registereintrag
Vereinsregister: Stendal
Registernummer: 844

Das Museum hat wieder geöffnet:

Sonntag

25. Juni 2017

14:00 - 18:00 Uhr 

Weitere Öffnungstermine finden Sie hier.

Anreise

Museum zur Geschichte

der Eisenbahnstrecke

Leipzig - Großkorbetha
Am Bahnhof 27
06237 Leuna / OT Kötzschau

Telefon: +49 160 6134529

(Mo-Fr in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr)

 

Stündlich erreichbar in den Express-Zügen der ABELLIO Rail Mitteldeutschland GmbH

Die Linien SE15 & RE17

Ab Leipzig Hbf in 22 Min.

Ab Erfurt in 66 Min.

Ab Saalfeld in 94 Min.

 

Anfahrt mit dem PKW

Partner im

Bahn- Bus- Landesnetz

und Träger des Siegels

 

Update: 16.06.2017

Seiten:

Aktuelles

 

 

2017: Jubiläumsjahr
Das Eisenbahnmuseum bei Facebook
Das Eisenbahnmuseum bei Google+
Unser YouTube-Kanal
Mit Ihren Online-Einkäufen unseren Verein unterstützen!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.