Führungen & Buchungen

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, 

 

das Eisenbahnmuseum Kötzschau wird ab dem 21. März 2021 wieder seine Türen öffnen. Möglich macht dies die Zehnte Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus der Landesregierung Sachsen-Anhalt, nach der Museen und Gedenkstätten unter Einschränkungen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet werden können. 

 

Es gelten unsere Öffnungstermine, die Sie auf dieser Seite finden. Weiterhin gelten folgende wichtige Regeln:

 

-  Im gesamten Museum gilt Maskenpflicht. (nur FFP2 und  medizinische Masken)

-  Im Museum sind die Abstände zu fremden Personen einzuhalten (1,50-2,00 m)

-  In den innenliegenden Museumsräumen ist dem gekennzeichneten Rundgang, sowie den geänderten Ein- und Ausgängen zu folgen.

-  Bei zu großer Besucherzahl kann es zu Wartezeiten kommen.

-  An der Museumskasse wird ein Anwesenheitsnachweis geführt, der (falls notwendig) zur Rückverfolgung durch die Gesundheitsämter dient. Nach Ablauf der  Auf-bewahrungspflicht werden diese Nachweise vernichtet.

-  Jeder Besucher muss sich vor seinem Museumsbesuch anmelden. Dies ist möglich per e-Mail oder telefonisch. Unsere Kontakdaten finden Sie auf dieser Seite. Unangemeldete Besucher dürfen wir nicht einlassen!

 

Termine für individuell angemeldete Gruppenbesuche (außerhalb der festen Öffnungstage) für Führungen o.ä., dürfen aber weiterhin nicht angeboten werden. Wir bitten deshalb von Anfragen abzusehen.

 

Diese Regeln lesen sich kompliziert, sind aber die einzige Möglichkeit für Sie das Museum zu öffnen. Wir freuen uns Ihnen wieder Kultur anbieten zu können und Sie im Eisenbahnmuseum Kötzschau begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Museumsteam

Eisenbahnmuseum Kötzschau

Wie fuhr man früher mit der Eisenbahn? Wie kaufte man seine Fahrkarten und wie funktioniert eigentlich ein Stellwerk? Erkunden Sie mit unseren Führungen das Eisenbahnmuseum Kötzschau, tauchen ein in die Eisenbahngeschichte und lernen viele interessante Details kennen.

 

Außerhalb der festen Öffnungstage können Sie gerne Ihren individuellen Besuchstermin mit Führung bei uns absprechen. Wir öffnen für Ihre Wander- oder Reisegruppe, Firmenkollegen. Auch Schulklassen oder Kindergartengruppen begrüßen wir gerne. Das Buchungsformular können Sie als PDF hier herunterladen. Schicken Sie es vollständig ausgefüllt an uns zurück, oder geben es an der Museumskasse ab.

 

Die gestaffelten Eintrittspreise für Führungen finden Sie auf dieser Seite. 

 

Möchten Sie mit Ihrem Bahnunternehmen / Ihrer Berufsschule einen Lehrtag an unserem Eisenbahnbetriebsfeld / Lehrstellwerk buchen? Praktischer und theoretischer Unterricht ist für Ihre Auszubildenden im Eisenbahnmuseum möglich. Sie finden dazu alle Informationen auf dieser Seite. Achtung! Dafür gelten andere Preise, als die unten für normale Führungen angegebenen. Treten Sie mit uns in Kontakt.

 

Bitte beachten Sie!

Grundsätzlich gilt dabei die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen. 

Minimal

Maximal

Dauer

Kosten

10 Personen

35 Personen

1,5 Std.

2,00 € / Person

Folgende Buchungsmodalitäten für Gruppen akzeptieren Sie bei Anmeldung:

 

Die Buchung sollte rechtzeitig erfolgen. Es werden Buchungen nach Reihenfolge des Eingangs durch die Geschäftsstelle bearbeitet.

+

Der Eintritt ist vor Beginn der Führung an der Museumskasse zu entrichten.

+

Der Beginn und der Verlauf der Führung entspricht der vereinbarten Zeit. Ein Rücktritt von der Buchung muss bis 15:00 Uhr am Vortag erfolgen, nur dann bleibt er kostenfrei. Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Führungstermin, ist eine Ausfallrechnung in Höhe von 100 % des Führungshonorars zu zahlen.

+

Bei Verspätungen zum Termin beträgt die Wartezeit der Museumsmitarbeiter 30 min. Ein unbedingter Anspruch auf Durchführung (auch verkürzt) besteht nicht. Auch bei verkürzten Führungen, durch verspätetes Erscheinen der Teilnehmer, ist das volle Führungshonorar zu entrichten.

+

Ihre Aufsichtspflicht bleibt während des Besuchs weiterhin bestehen. Das gilt auch für Schulklassen, Jugend, und Kindergruppen. Bei unangemessenen Verhalten können unsere Museumsmitarbeiter das Programm abbrechen. Eine Kostenerstattung erfolgt dann nicht.

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren AGBs, bzw. im Buchungsformular.

Auch bei den Gruppenführungen gelten unsere Hygieneregeln.

 

Die Einhaltung der Eindämmungsverordnung SARS-CoV-2 der Landesregierung Sachsen-Anhalt sind für uns bindend. Deshalb möchten wir darauf hinweisen, dass ein Museumsbesuch etwas anders abläuft wie bisher gewohnt. Unter folgenden Bedingungen kann das Museum besucht werden:

 

- Es herrscht Maskenpflicht! Besuchern ohne Mund- Nasenschutz können wir keinen Zutritt gewähren.

 

- Die Abstandsregeln sind einzuhalten. Ein Abstand zu fremden Personen von 1,50 m (besser 2,00 m) sind einzuhalten.

 

- Die Landesregierung fordert: jeder Besucher muss seine Kontaktdaten in eine Liste eintragen, um im notwendigen Fall Infektionsketten für die Gesundheitsämter nachvollziehbar machen zu können. Die Listen unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden max. nach 4 Wochen Aufbewahrungspflicht vernichtet.

 

- Vor dem Zutritt in das Museum besteht eine Pflicht zum Desinfizieren der Hände. Desinfektionsmittel finden Sie dazu an der Museumskasse.

 

- Besucher mit offensichtlichen Krankheitssymptomen werden nicht eingelassen.

 

- In den Museumsräumen im Ausstellungsgebäude dürfen sich  nicht mehr als 20 Personen gleichzeitig befinden. Dies gilt nicht für das Freigelände des Museums. Es kann daher beim Einlass zu leichten Verzögerungen kommen.

 

- Dem ausgeschilderten Rundweg in den Ausstellungsräumen ist zu folgen, genau wie den geänderten Ein- und Ausgängen. Bitte beachten Sie ebenso unsere Hygienehinweise, vor allem bei der Toilettenbenutzung.

 

Dies alles liest sich auf dem ersten Blick kompliziert. Ist es aber nicht, wenn zum Schutz anderer während der Pandemie, sich jeder an diese kleinen Regeln hält. Es finden bis auf weiteres nur die bekanntgemachten Öffnungstermine statt. An dieser Stelle, aber auch den anderen Kanälen des Eisenbahnmuseum Kötzschau, werden wir aktuelle Informationen oder Änderungen bekannt geben. Bitte achten Sie weiter auf sich und andere, halten Sie Abstand. Wir wünschen allen Besuchern, Freunden und Unterstützern des Eisenbahnmuseum Kötzschau Gesundheit und alles Gute.

 

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

Der Vorstand

Hier können Sie unser Buchungsformular herunterladen und ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle zurücksenden.
Buchung Führung Museum Antrag 2020.pdf
PDF-Dokument [249.2 KB]

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Buchungen u. dgl. können Sie auch auf dieser Seite einsehen.

Das Museum hat wieder geöffnet:

Sonntag

21. März 2021

Beachten Sie die Hinweise hinsichtlich der Corona Hygieneregeln

Weitere Öffnungstermine finden Sie hier.

Anreise

Museum zur Geschichte

der Eisenbahnstrecke

Leipzig - Großkorbetha
Am Bahnhof 27
06237 Leuna / OT Kötzschau

 

Stündlich erreichbar in den Zügen der ABELLIO Rail Mitteldeutschland GmbH

Die Linie RB 20

Ab Leipzig Hbf in 22 Min.

Ab Erfurt in 75 Min.

Ab Eisenach in 120 Min.

 

Anfahrt mit dem PKW

Partner im

Bahn- Bus- Landesnetz

Sachsen-Anhalt

und Träger des Siegels

  Update: 

 08.03.2021 

Seiten:

Home

Aktuelles

Öffnungstermine

Social Media

Das Eisenbahnmuseum bei Facebook
Das Eisenbahnmuseum bei YouTube
Mit Ihren Online-Einkäufen unseren Verein unterstützen!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2021 Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.