Bahnhofsfest in Kötzschau und Dampfsonderzug zum Internationalen Museumstag am 19. Mai 2019

Traditionell zum Internationalen Museumstag im Mai, feiern wir mit Ihnen in Kötzschau das Bahnhofsfest. Das Eisenbahnmuseum Kötzschau präsentiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Stück Eisenbahngeschichte. Fahren Sie am Sonntag, 19. Mai 2019 mit einem Dampfsonderzug. Gezogen wird der Zug von der im Jahr 1898 gebauten Dampflokomotive 91 134 aus Schwerin. Diese Lokomotive ist eine der ältesten betriebsfähigen Dampfloks Deutschlands! Unten erhalten Sie alle Informationen, wie Sie zu Ihren Fahrkarten gelangen.  Seien Sie bei diesem ganz besonderen Erlebnis dabei und lassen sich viel Dampf um die Nase wehen. Der Sonderzug verkehrt im Pendelverkehr zwischen Leipzig Hbf und Großkorbetha, mit Halt in Markranstädt, Kötzschau und Bad Dürrenberg. Mit am Zug wird die Lokomotive 112 481 zu erleben sein. Dies ist notwendig um aufwendige Rangierfahrten in Leipzig Hbf zu verhindern. 

Unser Programm zum Bahnhofsfest in Kötzschau finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Die Lokomotive 91 134 aus Schwerin ist als "Meckelborger Isenbahn" 2019 als offizieller Botschafter des Landes Mecklenburg-Vorpommern, exklusiv durch die Leipziger Dampf KulTour in Mitteldeutschland im Einsatz.

Dampflokomotive 91 134. Foto: Alexander Schröter, Leipziger Dampf KulTour.

Verkauf der Fahrkarten, Fahrzeiten und Preis

Den von der DB AG Netz bestätigte Fahrplan der Pendelzüge und Ihre Fahrtmöglichkeiten finden Sie im untenstehenden Bild. (Zum Vergrößern bitte klicken.) Die Fahrkarte kostet 30,00 €, für die komplette Strecke. Also Hin- und Rückfahrt. Kinder unter 6 Jahren werden kostenlos befördert. Keine Sitzplatzgarantie.

 

Der Vorverkauf per Online-Bestellung ist beendet. Dennoch können Sie am 19. Mai 2019 mit dem Zug gerne mitfahren. Kommen Sie einfach zu den möglichen Einstiegsorten Leipzig Hbf; Markranstädt; Kötzschau; Bad Dürrenberg oder Großkorbetha. Steigen Sie zu und melden sich umgehend bei unserem Zugpersonal. Dort können Sie noch Fahrkarten kaufen.

 

Außerdem können Sie noch bis 17. Mai 2019 Fahrkarten hier kaufen:

 

Touristinfo Stadt Bad Dürrenberg zu den örtlichen Öffnungszeiten

 

Bürgerrathaus Stadt Markranstädt, zu den örtlichen Öffnungszeiten

 

Stadtbibliothek Markranstädt, zu den örtlichen Öffnungszeiten

Zum Vergrößern bitte klicken.

Hinweis

 

Dampfveranstaltungen dieser Art sind sehr kostenintensiv. Lokomotiven, Wagen, Trassengebühren, Betriebsstoffe usw. kosten eine Menge Geld. Der organisatorische Aufwand, den unsere beteiligten Partner und unsere Vereinsmitglieder dabei aufbringen, ist hier nicht einberechnet. Hinzu kommen immer weiter gestiegene Kosten um solche Sonderzüge präsentieren zu können. Dennoch scheuen wir nicht das Risiko und den Aufwand, Ihnen einen tollen Tag mit historischem Eisenbahnfahrzeugen zu bereiten. Außerdem ist es eine einmalige Chance, die im Jahr 1898 gebaute Lokomotive 91 134 auf unserer Strecke fahren zu lassen, die sonst nur in Norddeutschland anzutreffen ist. Mit dem Kauf Ihrer Fahrkarte helfen Sie mit diese Fahrten zu finanzieren. Wir bitten dies beim Kauf Ihrer Fahrkarte zu bedenken. Diese Bitte richten wir übrigens auch an die Fotografen an der Strecke: Sind Sie so fair und kaufen zur Unterstützung, auch wenn Sie nur Fotos an der Strecke machen möchten, eine Fahrkarte. Als Eisenbahn- und Dampflokfreund sollte das freilich selbstverständlich sein. Nur so kann man Vereine unterstützen, solch aufwendige Organisationen durchzuführen. 

Bahnhofsfest in Kötzschau Unser Programm 

Zum Internationalen Museumstag am 19.Mai 2019 feiern wir traditionell mit Ihnen unser Bahnhofsfest in Kötzschau. Entdecken Sie unser Programm. Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf das untenstehende Bild. Das Programm in Kürze:

 

Ab 10:00 Uhr öffnet das Eisenbahnmuseum Kötzschau zum Bahnhofsfest seine Tore.

 

-Dampfzugfahrten zwischen Leipzig Hbf und Großkorbetha

-Modellbahnausstellung u.a. mit Arbeitskreis TT-      Modellbahn Regionalgruppe Bad Dürrenberg

-Gemäldeausstellung mit Eisenbahnmotiven

-Buntes Kinderprogramm mit dem Spielmobil

-Fahrten mit der Handhebel-Draisine

-Schützenverein Bad Dürrenberg 1872 e.V.

-Souvenirs & antike Eisenbahnraritäten

-Speis & Trank, Kaffee & Kuchen mit Festzelt

-Softeis, Slush und Kräppelchen

 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!

Zum Vergrößern klicken

Das Museum hat wieder geöffnet:

Samstag

24. August 2019

10:00 - 18:00 Uhr

Tage der Industriekultur Leipzig

Weitere Öffnungstermine finden Sie hier.

Anreise

Museum zur Geschichte

der Eisenbahnstrecke

Leipzig - Großkorbetha
Am Bahnhof 27
06237 Leuna / OT Kötzschau

 

Stündlich erreichbar in den Zügen der ABELLIO Rail Mitteldeutschland GmbH

Die Linie RB 20

Ab Leipzig Hbf in 22 Min.

Ab Erfurt in 75 Min.

Ab Eisenach in 120 Min.

 

Anfahrt mit dem PKW

Partner im

Bahn- Bus- Landesnetz

Sachsen-Anhalt

und Träger des Siegels

 Update:

 23.08.2019 

Seiten:

Home

Aktuelles

Ausstellungsstück des Monats

Sonderausstellung

 

Social Media

Das Eisenbahnmuseum bei Facebook
Das Eisenbahnmuseum bei YouTube
Mit Ihren Online-Einkäufen unseren Verein unterstützen!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.