10 Jahre Eisenbahnmuseum Kötzschau

Bahnhofsfest am Sonntag 28. Mai 2017

Am Sonntag, 20.Mai 2007 öffnete zu ersten Mal das Eisenbahnmuseum Kötzschau seine Türen. Damals im alten Schulhaus in Schladebach, einem Ortsteil von Kötzschau. Schnell wuchs das Museum dort enorm an, so dass bereits zwei Jahre später das Projekt zum Umzug in das Empfangsgebäude des Bahnhofs Kötzschau seinen Anfang nahm. Dort befindet sich das Museum seit Anfang 2014 und wartet mit immer mehr Interessanten Dingen auf. Im selben Jahr 2007 wurde unser Verein Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V. gegründet, der ebenso auf ein tolles Jahrzehnt Geschichte zurückblicken kann.

 

Grund dieses 10-jährige Jubiläum groß mit Ihnen zu feiern. Freuen Sie sich auf ein tolles 

Bahnhofsfest am Sonntag 28. Mai 2017 

10:00 - 18:00 Uhr

mit vielen Höhepunkten und lassen sich überraschen.

Hier die aktuellsten Informationen zum Festprogramm:

 

- Um 10:00 Uhr Auftaktveranstaltung Grußwort des Landrats u.a. Gesang vom Männerchor Schladebach 1852 e.V.

 

- Speis & Trank den ganzen Tag im Festzelt. Zum Nachmittag lecker Kaffee & Kuchen im lauschigen Bahnhofsgarten

 

- 15:00 Uhr Bauchtanzgruppe des Kanu-Club Bad Dürrenberg e.V.

 

- Große Modellbahnausstellung mit dem Arbeitskreis TT Modellbahn Regionalgruppe Bad Dürrenberg

 

- Ausstellung Eisenbahngemälde von D. Falk

 

- Schausieden & Verkauf "Kötzschauer Salinesalz"

 

- Schauen Sie einer Klöpplerin über die Schulter und bewundern schöne handgeklöppelte Stücke

 

- Tolle Souvenirs & antike Eisenbahnraritäten

 

- Fahrten mit der Draisine "August"

 

- Echte Dampfeisenbahn zum Mitfahren auf dem Bahnhofsvorplatz

 

- Oldtimerausstellung

 

- Infostand vom Förderverein Diesel-Schnelltriebwagen (SVT) e.V.

 

- Infostand vom Eisenbahnmuseum Leipzig EMBB e.V.

 

- Modellbahnverkauf von E. Überall

 

- Infostand Eisenbahn- & Sonderzugreisen Müller

 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!

 

Hier unser Festplakat. Zur größeren Ansicht einfach auf das Bild klicken.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Das Museum hat wieder geöffnet:

Sonntag

29. Oktober 2017

14:00 - 18:00 Uhr

Weitere Öffnungstermine finden Sie hier.

Anreise

Museum zur Geschichte

der Eisenbahnstrecke

Leipzig - Großkorbetha
Am Bahnhof 27
06237 Leuna / OT Kötzschau

Telefon: +49 160 6134529

(Mo-Fr in der Zeit

von 18:00 bis 19:30 Uhr)

 

Stündlich erreichbar in den Express-Zügen der ABELLIO Rail Mitteldeutschland GmbH

Die Linien SE15 & RE17

Ab Leipzig Hbf in 22 Min.

Ab Erfurt in 66 Min.

Ab Saalfeld in 94 Min.

 

Anfahrt mit dem PKW

Partner im

Bahn- Bus- Landesnetz

und Träger des Siegels

 

Update: 16.10.2017

Seiten:

Home

Aktuelles

Ausstellungsstück d. Monats

 

2017: Jubiläumsjahr
Das Eisenbahnmuseum bei Facebook
Das Eisenbahnmuseum bei Google+
Unser YouTube-Kanal
Mit Ihren Online-Einkäufen unseren Verein unterstützen!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.